kunsttherapie-moeller

Kreativförderung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene
Kunsttherapeutische Einzelbegleitung
Fortbildung für FachkollegInnen

weiterbildung

Zertifiziertes Training "Imagery Rescripting and Reprocessing Therapy";
Prof. M. R. Smucker, Klinik am Waldschlösschen, Dresden, November 2009-Dezember 2010 >>Mehr Information hier: Mervin Smucker

When thoughts fail to surface - Body Staging as a method for accessing & processing dissociated trauma experiences in Complex Trauma and Dissociative;
Claudia Herbert, full day Workshop, EABCT-Congress (European Association of Behavioral and Cognitive Therapy), Dubrovnik, Sept. 2009

Traumatherapeutische Konzepte in der Kunsttherapie;
B. Gromes, M. Sack, Seminar, Hamburg, 5. /6. Juni + 28. /29. August 2009

Imagery Rescripting - ein imaginativ-kognitives Therapieverfahren zur Bewältigung traumatischer Erinnerungen;
Prof. M. Smucker, Workshop, Schön Klinik Bad Bramstedt, November 2008

Kunsttherapie in der Behandlung von Traumafolgestörungen;
S. Lücke, Institut für Kunsttherapie, Bielefeld, 7. /8. September + 2. /3. November 2007

seminarleitung

"Integrating Imagery Rescripting with Art Therapy in the Treatment of Traumatic Memories";
A.Möller, M. Smucker, workshop, EABCT-Congress (European Association of Behavioral and Cognitive Therapy), Dubrovnik, Croatia, September 2009

"Über den Tellerrand geguckt!"
- Behandlung der Körperschemastörung aus Sicht der Kunsttherapie -
A. Möller, ESSENZA-Workshop für ErnährungstherapeutInnen, Sept. 2009

"IRRT und Kunsttherapie - Eine hilfreiche Kombination zur Bearbeitung traumatischer Erinnerungen";
A. Möller, Workshop für KunsttherapeutInnen, DIE KUNSTWERKSTATT, Hamburg, Januar 2010

"Integrating Imagery Rescripting with Art Therapy in the Treatment of Traumatic Memories";
A. Möller, Workshop für PsychotherapeutInnen, NICTT (The Northern Ireland Centre for Trauma & Transformation), Omagh, Northern Ireland, September 2010

[>>zurück]

Workshop Dialektisch-Behaviorale Therapie (DBT) der Borderline-Persönlichkeitsstörung;
nach Marsha M. Linehan, Schön Klinik Bad Bramstedt, 2004

Grundlagen und Methoden der Verhaltenstherapie;
klinikinternes Curriculum, Schön Klinik Bad Bramstedt, 1999, 2002, 2009/10

Workshops Verhaltenstherapiewoche Lübeck, ift (Institut für Therapieforschung):

"Humor, Kreativität und Provokation in der Therapie", F. Dumbs, 2001
"Umgang mit extremen Emotionen und Dissoziation", Dr. C.-H. Lammers, 2005
"Therapeutische Arbeit an und mit Emotionen", Dr. C.-H. Lammers, 2006
"Narzissmus. Ein integrativer Ansatz", Dr. C.-H. Lammers, 2006


startseite

angebot
- kreativförderung
- kunsttherapie
- fortbildung

ablauf

stichworte

kosten

kontakt

Anja Möller
Dipl.-Kunsttherapeutin
Heilpraktikerin für
Psychotherapie

Ambulante
Kunsttherapie
in HAMBURG
04192-8937960
0178 1460894

impressum